Zum Hauptinhalt springen

YOGA AM BUSCHEY NACH DER METHODE

VON YOGACHARYA B.K.S. IYENGAR

Iyengar-Yoga ist für seine Betonung auf eine korrekte Ausrichtung des Körpers berühmt. Eine gute Ausrichtung der Knochen und Gelenke führt zum besseren Gleichgewicht ohne unnötige Arbeit in den Muskeln. Die richtige Arbeit mit der Muskulatur vermag wiederum die Gelenke zu schonen. Auf diese Art und Weise gewinnen wir Stabilität in den Haltungen mit weniger Mühe. Die korrekte Ausrichtung stärkt das Herz-Kreislaufsystem, schafft Raum im Körper und bewirkt einen verbesserten Energie-Fluß, was Gesundheit und Wohlgefühl mit sich bringt. Es handelt sich um die Entwicklung von Körperbewusstsein, das in alle Aspekte des Lebens hineingreift.

Gereifte Übende können durch Verständnis der Zusammenhänge und Verbindungen im Körper Korrekturen und Verfeinerungen vornehmen, ohne den Rest des Körpers zu stören. Die Korrekturen bleiben durch das „Körper-Gedächtnis“ des Übenden erhalten. Ein verfeinertes Körperbewusstsein eröffnet die Möglichkeit, blockierte Bereiche des Körpers zu befreien. Dies ist einer der Gründe, warum Iyengar-Yoga das Wohlbefinden des Übenden nachhaltig steigern kann.

Das Üben der Haltungen bedeutet Erforschung, Entdeckung und Beherrschung der Verbindungen im Körper durch die Praxis. Dabei ist ein weiterer Aspekt von Iyengar-Yoga die Verwendung von Yoga-Hilfsmitteln: Klötze, Decken, Gurte, Bänke u.a. Wenn eine Person von einer bestimmten Haltung profitieren würde, sie aber wegen mangelnden Könnens oder mangelnder Kraft nicht einnehmen kann, so kann ein Hilfsmittel (Englisch: „prop“ im Sinne von „Requisite“) hergenommen werden. Hilfsmittel erlauben jedem Schüler, länger in den Haltungen bleiben zu können. Durch längeres Verweilen dringen die Wohltaten der Praxis tiefer in die organischen und mentalen Ebenen hinein.

Auszüge aus dem Aufsatz von Gabriella Giubilaro, Istituto Iyengaryoga Firenze, Italien

YOGA AM BUSCHEY

EIN ANGEBOT FÜR JEDES ALTER!

INFOS ZUR YOGA-STUNDE

Neue Interessent*innen sind bei Yoga am Buschey herzlich willkommen. Alle fortlaufenden Kurse sind auch für Anfänger geeignet. Einzelunterricht, regelmäßige Workshops und Spezialkurse auf Anfrage.

Eine Yogastunde dauert 90 Minuten. Der Unterricht findet zu den im Kursplan angegebenen Zeiten statt. Bitte kommen Sie frühzeitig, sodass Sie Ihre Yogastunde ohne Hektik beginnen können. Bedenken Sie auch, dass nicht immer ein Parkplatz direkt vor der Tür zu finden ist. Es empfiehlt sich, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen (Haltestelle Bachstr.). Ich öffne die Tür 30 Minuten vor Unterrichtsbeginn. Mitzubringen sind nur bequeme Kleidung und ein Paar warme Socken. Umkleideräume und Yoga-Matten sind vorhanden. Im Unterricht selbst werden gegebenenfalls Hilfsmittel (Klötze, Gurte, Stühle) gereicht. So können auch Personen, die weniger beweglich sind, die Haltungen leicht einnehmen.

YOGA AM BUSCHEY

KURSDAUER: 90 MINUTEN

Fortlaufende Kurse für Anfänger & Fortgeschrittene
Einzelunterricht | Regelmäßige Workshops
Spezialkurse auf Anfrage

* Anfängerkurs ** s. Workshops
Montag 9.30h, 17.00h*, 18.30h
Dienstag 8.30h, 18.00h
Mittwoch 17.00h
Donnerstag 9.30h, 17.30h, 19.30h
Samstag Workshops**
Sonntag 11.00h